• DITG GmbH
  • DITG GmbH
  • Das telemedizinische Lebensstil-Interventions-Programm (TeLiPro)
 

Portal- und Technologielösungen

 

Das DITG hat gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut ein Online-Portal entwickelt, das das Patientenmanagement chronisch Erkrankter verschiedenster Indikationen ermöglicht. Zusätzlich wird der gesamte Prozess des Gerätemanagements durch das DITG abgewickelt.

 

Coaching und Monitoring über das Online-Portal

Das Online-Portal bietet verschiedene Funktionen, die bei einer Lebensstilveränderung und dem Krankheitsmanagement unterstützen. Es kann sowohl in Kombination mit einem persönlichen Coaching als auch alleine genutzt werden. Genauso wie beim Coaching findet bei alleiniger Nutzung des Online-Portals ein Monitoring durch geschultes Personal statt, das durch das integrierte Alarmsystem gegebenenfalls eingreifen kann. Zugriff auf das Online-Portal haben der Teilnehmer selbst, der persönliche Coach und (auf Wunsch und nach Einwilligung des Teilnehmers) der betreuende Arzt und ein so genannter „Verbündeter“, z.B. ein Familienmitglied, dass den Teilnehmer unterstützen soll.

  Monitoring Im Online-Portal werden die Werte, welche über gesundheits- und lebensstilrelevante Geräte (z.B. Blutzuckermessgerät, Waage oder Schrittzähler) übertragen werden, graphisch und tabellarisch dargestellt. Bei Über- oder Unterschreitung definierter Werte, werden Alarme ausgelöst. Außerdem werden Alerts für bestimmte Events ausgelöst wie z.B. Zielerreichung und Terminmanagement.
  Wissensvermittlung    Informationen zu verschiedenen Themen (Bewegung, Ernährung, Erkrankung, Lebensstil, etc.) werden dem Teilnehmer in Form von Texten, Videos und Links zur Verfügung gestellt.
  Coachingfunktion Über das Portal können die Coachinggespräche für Coach und Teilnehmer protokolliert, Nachrichten mit dem persönlichen Coach geschrieben, Termine vereinbart und Zielvereinbarungen festgehalten sowie dargestellt eingesehen werden.
  Medikamentenplan Im Online-Portal werden Medikamente dokumentiert und können sowohl vom Teilnehmer als auch vom Coach bearbeitet und eingesehen werden. Der Coach kann bei Bedarf Vorschläge zur Anpassung machen, die der Teilnehmer mit seinem Arzt besprechen und umsetzen kann.
  Zusätzliche Tools Das Portal ermöglicht die Einbindung unterschiedlicher Schulungsprogramme, wie z.B. „my-diabetes“  oder „Just me“ .
  Auswertungssystem Der Portal-Nutzer kann seine Daten aus verschiedenen Quellen (medizinische Parameter, Nutzungshäufigkeit, etc.) ganz nach Bedarf zusammenstellen und auswerten lassen. Den aktuellen Report kann er exportieren.
  Lernendes System Anhand der Messergebnisse des Teilnehmers können automatisiert bestimmte Programmabläufe festgelegt werden. Erreicht der Teilnehmer eines der definierten Ziele, werden dynamisch neue Ziele generiert bzw. bestehende Ziele angepasst. Die hierfür notwendigen Algorithmen und medizinisch-wissenschaftlichen Logiken bilden den inhaltlichen Kern des Softwareportals.

Weiterentwicklung und kundenspezifische Anpassung

Das Online-Portal wird stetig weiterentwickelt und um weitere Funktionen ergänzt. Es kann für verschiedene Kunden sowohl in der Darstellung als auch in den Funktionen angepasst werden, um jeweils eine optimale Betreuung ermöglichen zu können.

Informationen zum Datenschutz

Alle erhobenen Daten werden nach gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert bzw. gelöscht. Das Online-Portal zeichnet alle Datenänderungen auf. Es wird registriert, durch welchen Nutzer Daten erstellt, verändert oder gelöscht werden.

Gerätemanagement

In das Online-Portal werden Daten von Geräten wie Blutzuckermessgerät, Waage oder Schrittzähler übertragen. Daher übernimmt das DITG zusätzlich den Prozess des Gerätemanagements, der sowohl die Konfiguration als auch den Versand, die Datenübertragung und das Management umfasst. Die eingesetzten Geräte sind benutzerfreundlich, leicht bedienbar und können auch von weniger technikaffinen Menschen genutzt werden.