Düsseldorfer Jonges beim Eishockeytraining der DEG

Düsseldorfer Jonges beim Eishockeytraining der DEG

Von |2020-01-27T17:07:11+01:00Januar 27th, 2020|DGG-News, E-Health-Beiträge|0 Kommentare

Im Rahmen der Weightloss Challenge probieren die drei Düsseldorfer Jonges Jochen Büchsenschütz, Gerd Maubach und Christian Steinmetz regelmäßig Aktivitäten in Düsseldorf aus. Als letzte Aktion nahmen sie am Eishockeytraining der Düsseldorfer EG (DEG) teil. Die Weightloss Challenge läuft insgesamt ein Jahr und wird im Februar abgeschlossen sein. Immer bei den Aktionen mit dabei: Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke, der Beigeordneter der Stadt Düsseldorf für Gesundheit und Initiator der vielfältigen Aktionen in Düsseldorf.

In dem Eisstadion an der Brehmstraße in Düsseldorf erhielten die Jonges eine erste Einführung in das Eishockeyspiel mit einem Techniktraining. Im Anschluss konnten sie ihr Können im Team des DEG Altherren Teams 2 unter Beweis stellen. Obwohl die Jonges schon mehrere Jahre nicht mehr auf dem Eis standen, konnten sie sich gut in das Spiel einbringen und das Team unterstützen.

Im Rahmen der Weightloss Challenge nahmen die Jonges und Prof. Dr. Meyer-Falcke bereits an unterschiedlichen Aktionen im Raum Düsseldorf teil wie einem Trainingsspiel mit den Altherren der Fortuna und der Aktion „Rudern gegen den Krebs“. Parallel zu den Aktionen werden sie von einem telemedizinischen Gesundheitscoach des DITG in der Umsetzung eines gesunden Lebensstils unterstützt. Nächsten Monat wird das letzte Gespräch mit dem Gesundheitscoach stattfinden, allerdings haben sich bereits jetzt relevante Gesundheitsparametern wie das Gewicht deutlich verbessert.