• DITG GmbH
  • DITG GmbH
  • Das telemedizinische Lebensstil-Interventions-Programm (TeLiPro)

 

Lebensstil-Interventionsprogramme für chronisch Erkrankte

 

Die Lebensstilinterventionsprogramme des DITG unterstützen chronisch Erkrankte und Personen mit Risikofaktoren, ihren Lebensstil und den Umgang mit der eigenen Erkrankung zu verbessern und dadurch den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Durch die Kombination aus persönlichem und individualisiertem Coaching sowie digitalen Medien wird ein Höchstmaß an Effektivität erzielt.

Bei den Interventionsprogrammen des DITG steht der Erkrankte selbst im Mittelpunkt. Jede Intervention wird durch verschiedene Module speziell an dessen Bedürfnisse angepasst, damit ein Höchstmaß an Effektivität ermöglicht wird. Sowohl durch die Nutzung digitaler Medien als auch durch ein persönliches Coaching erhält der Erkrankte die Möglichkeit, durch eine Lebensstilveränderung die Erkrankung selbst positiv zu beeinflussen, wobei er Unterstützung von ausgebildetem Fachpersonal erhält. Die Programme sind modular aufgebaut und setzen sich grundlegend aus folgenden Bausteinen zusammen:

 

Das Lebensstilinterventionsprogramm am Beispiel des Diabetes

  Nutzung von gesundheits- und lebensstilrelevanten Geräten Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn eines Programms Geräte, über die er gesundheits- und lebensstilrelevante Parameter regelmäßig misst (z.B. Blutzuckerwert, Schrittanzahl und Gewicht). Über einen Datenhub werden die gemessenen Daten verschlüsselt an das Online-Portal übertragen.
  Online-Portal Das Online-Portal ist das Herzstück des Interventionsprogramms, welches von allen Stakeholdern (Teilnehmer, der persönliche Gesundheitscoach, [nach Wunsch und Einwilligung des Teilnehmers] der betreuende Arzt, ein so genannter „Verbündeter“, z.B. ein Familienmitglied etc.) genutzt werden kann. Zugriffsrechte auf Daten sind in einem speziellen Nutzer-Rollenkonzept geregelt. Das Online-Portal bildet die Basis für das persönliche Coaching, indem es Funktionen wie die graphische Darstellung der übertragenen Werte, Wissensvermittlung, Darstellung von Zielvereinbarungen oder ein Alarm-System bietet.
  Persönliches Coaching Auf Basis der übertragenen Daten wird ein individuelles Coaching durchgeführt, dass den Teilnehmer in einer Lebensstilumstellung unterstützt und das Krankheitsmanagement verbessert. Hierzu wird der Teilnehmer in regelmäßigen Abständen vom Coach angerufen. Das Coaching wird auf die Bedürfnisse und Alltagssituation eines jeden Teilnehmers angepasst, um eine individuelle Betreuung zu ermöglichen.

Neben diesen grundlegenden Bausteinen ermöglichen verschiedene Module die individuelle Betreuung der Teilnehmer. Im persönlichen Coaching wird die Intensität der Module an die Bedürfnisse des Teilnehmers angepasst. Durch individuelle Zielvereinbarungen wird der Teilnehmer motiviert und der Fortschritt kann aufgezeigt werden. Zusätzlich bietet das Online-Portal Funktionen, die in der Lebensstilveränderung unterstützen. Folgende Module werden im Programm thematisiert:

     Ernährung       

 

                     

     Bewegung       

 

                      

     Motivation      

 

 

     Medikation      

                     

Krankheitsaufklärung  

      

 

 

Datenschutz

Das DITG ist sich seiner Verantwortung für die sensiblen Gesundheitsdaten der Programm-Teilnehmer bewusst. Alle Daten - sowohl die medizinischen Parameter als auch diejenigen, die über die telemedizinischen Geräte auf die Online-Plattform übertragen werden - werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz für Gesundheitsdaten behandelt. Damit ist die größtmögliche Datensicherheit garantiert.