• DITG GmbH
  • DITG GmbH
  • Das telemedizinische Lebensstil-Interventions-Programm (TeLiPro)

 

Data Analytics

Das DITG kann aus vorliegenden Daten die Kosten- und Gesundheitsentwicklung modellieren. Zusätzlich können kundenspezifische Business Case-Berechnungen durchgeführt werden. Der Datenschutz wird bei allen Berechnungen und Modellierungen eingehalten.

 

Predictive Model

Durch die (anonymisierte) Sammlung von Daten ist eine Modellierung der Kosten- und Gesundheitsentwicklung einer Zielgruppe möglich. Dazu werden Daten von Krankenkassen und -versicherungen sowie Werte, die bei Arztuntersuchungen erhoben werden, und Daten, die über lebensstil- und gesundheitsrelevanten Geräte (z.B. Schrittzähler, Waage) gemessen werden, herangezogen.

 
Business Case-Berechnungen

Zusätzlich führt das DITG Business Case-Berechnungen durch, indem die Aufwendungen, die für die Durchführung eines telemedizinischen Lebensstilinterventions-Programms entstehen, den Einsparungen gegenüber gestellt werden (Return on Investment). Einsparungen können beispielsweise aus der Reduzierung von Medikamenten oder der Anpassung von Arztbesuchen generiert werden. Auf Basis der Ergebnisse kann die Rentabilität des Projekts berechnet werden.

Datenschutz

Das DITG ist sich seiner Verantwortung für die sensiblen Gesundheitsdaten der Programm-Teilnehmer bewusst. Alle Daten - sowohl die medizinischen Parameter als auch diejenigen, die über die telemedizinischen Geräte auf die Online-Plattform übertragen werden - werden nach den strengsten Datenschutzauflagen bearbeitet und nach den Bestimmungen des StGB 5 für Gesundheitsdaten verwaltet. Damit ist die größtmögliche Datensicherheit garantiert.